WIE MAN EINE LEDERJACKE PFLEGT

Eine Lederjacke ist ein vielseitiges Kleidungsstück, das Ihr Aussehen verändert. Damit es lange hält Längerfristig erfordert es die richtige Pflege. Aus diesem Grund haben wir Richtlinien für die Wartung Ihres teuren Geräts erstellt Klammer.

Hier erfahren Sie ausführlich, wie Sie Ihre Jacke für immer wie neu aussehen lassen.

Reinigen Sie Ihre Lederjacke regelmäßig.

Unabhängig davon, wie oft Sie die Jacke tragen, muss die Jacke immer ein wenig gereinigt werden. Am besten Alternativ können Sie immer eine Bürste oder ein trockenes Tuch bereithalten, um unerwünschten Schmutz oder Partikel zu entfernen.

Hängen Sie Ihre Lederjacke richtig auf.

Wenn Sie es nicht tragen, hängen Sie es in den Schrank. Vermeiden Sie es, es zusammenzufalten oder draußen im Freien aufzuhängen zu lange.

Nicht waschen.

Waschen Sie das Leder niemals und verwenden Sie auch keinen Wasserstrahl, um es zu reinigen. Es kann dazu führen, dass die Jacke steif aussieht oder sogar Falten verursachen. Sie können unerwünschte Flecken jedoch mit einem leicht angefeuchteten Tuch entfernen. Wenn es klappt Wenn es im Regen nass ist, geben Sie ihm Zeit, an der Luft zu trocknen.

Vermeiden Sie Bügeln oder Hitzeeinwirkung.

Die Oberfläche nicht bügeln oder dämpfen. Ein Leder ist hitzeempfindlich.

Verwenden Sie nur die besten Reinigungs- und Pflegemittel (holen Sie den Rat eines Experten ein)

Wenn Ihre Lederjacke in einem schlechten Zustand oder steif ist, ist es am besten, sie mit etwas zu behandeln die passenden Reiniger und Pflegemittel. Wir empfehlen den Kauf von Conditionern bester Qualität und Reinigungskräfte.

Werfen Sie es niemals weg.

Wenn Sie bereit sind, sich von Ihrer Lederjacke zu trennen, werfen Sie sie nicht weg. Geben Sie es stattdessen a Spenden Sie es einem Familienmitglied, dem es weniger gut geht, oder spenden Sie es für wohltätige Zwecke. Finden Sie bei jemandem ein neues Zuhause dafür wer wird es zu schätzen wissen.